Zu Beginn des neuen Schuljahres erhalten alle Schülerinnen und Schülern genaue Informationen zu den AG-Angeboten, die geplant sind und in den nächsten Monaten durchgeführt werden sollen. Ein besonderer Dank sei dabei unserer Schulsozialarbeiterin und unseren Kooperationspartnern herzlichst gesagt, die dies möglich machen. So freuen wir uns, die Musikschule Neumünster, den Kreissportverband Neumünster und den Inner Wheel Club Neumünster zu großartigen Partnern zu haben.

Hat sich ein Kind ein bestimmtes Projekt ausgewählt, erhält es einen entsprechenden Informationszettel für die Eltern mit nach Hause, damit diese ihr Einverständnis zur Teilnahme geben können. Die Teilnahme an einer AG erfolgt für ein halbes Jahr. Danach finden Neuwahlen statt, um möglichst vielen Kindern Einblicke in die ausgewählten, verschiedenen Projekte zu gewähren. Sollte eine Schülerin oder ein Schüler kein AG-Angebot wahrnehmen wollen, ist das zwar schade, aber die eigene Entscheidung.

In diesem Schuljahr sind folgende AGs im Programm:

Für die Jahrgangsstufe 2: Für die Jahrgangsstufen 3 und 4:
  • Spiele-AGs
  • Gesellschaftsspiele-AG
  • Fit-und-gesund-AG
  • Textil-AG
  • Rhythmik-AG
  • Spiele-AGs
  • Gesellschaftsspiele-AG
  • Fit-und-gesund-AG
  • Textil-AG
  • Trommel-AG
  • Fußball-AGs

Nicht allen Schülerinnen und Schülern gelingt das Lesen gleich gut. Um hierbei eine zusätzliche Hilfestellung zu geben, gibt es feste Zeiten im Stundenplan, in denen eine entsprechende Leseförderung durch Lehrkräfte eingerichtet ist. Jede Klassenlehrkraft wählt hierzu infrage kommende Kinder ihrer Klasse in Abstimmung mit den jeweiligen Eltern aus.

An der Mühlenhofschule bieten wir drei verschiedene Möglichkeiten der Hausaufgabenbetreuung in der Woche an:

  1. Für jede Jahrgangsstufe (von Klasse 1 bis 4) können wir in diesem Schuljahr eine feste Hausaufgabengruppe drei- bis viermal wöchentlich anbieten, die im Anschluss an den Unterricht für die Dauer einer Schulstunde organisiert ist.
  2. Eine weitere Hausaufgabenhilfe findet ebenfalls viermal wöchentlich statt, umfasst jedoch einen größeren Stundenumfang. Ermöglicht wird sie unserer Schule durch zwei langjährige Kooperationspartner und zwei sehr engagierte Betreuungskräfte, ohne die dieses Projekt nicht realisiert werden könnte. Wir und die teilnehmenden Kinder wissen es sehr zu schätzen.
  3. Die Beschäftigung mit den Hausaufgaben ist auch in der Zeit der Nachmittagsbetreuung durch unseren weiteren langjährigen Kooperationspartner „Die Betreute e.V.“ nach Schulschluss möglich.

Der eingetragene Verein „Die Betreute“ ist seit über 20 Jahren mit der Mühlenhofschule eng verbunden und kümmert sich an allen fünf Tagen der Schulwoche um die angemeldeten Kinder der Früh- und Nachmittagsgruppe vor Ort. Eine Vereinsmitgliedschaft ist hierfür erforderlich.